Vortrag Marine-Verband Wien

Auf Initiative unserer Vizepräsidentin Oberst Xenia Zauner fand am 16. Mai gemeinsam mit dem Marine-Verband Wien ein historischer Vortrag statt. In den eindrucksvoll ausgestalteten und traditionsreichen Klubräumlichkeiten des Marine-Verbandes referierte dessen Vizepräsident Fritz Marschner über die Tragödie der Versenkung des k.u.k. Schlachtschiffes Szent Istvan in der Adria am 10.06.1918. Missverständnisse, Kommunikationsmangel und Aufklärungsdefizite führten zum fatale Verlust dieses Großkampfschiffes der k.u.k. Kriegsmarine, die anwesenden Polizeioffiziere konnten aus diesem historischen Beispiel auch Schlussfolgerungen für das aktuelle polizeiliche Einsatzgeschehen ziehen. Der Vortrag wurde mit eindrucksvollen Fotos von Tauchgängen zu Schiffs- und Flugzeugwracks in der Adria abgerundet.

Danach gab es noch eine Stärkung aus der „Kombüse“ des Marine-Verbandes, ein Glas Rum der Marke, die schon bei der k.u.k. Kriegsmarine ausgeschenkt wurde, rundete einen hochinteressanten und gemütlichen Abend ab, und man war sich einig, dass dieser Abend seine Fortsetzung finden soll.

 

 

 IMG 2134

IMG 2135a